Happy Birthday, Mr. Holmes!
DSHG-Stammtisch Dortmund feiert Geburtstag des Meisterdetektivs

Seit 1887 hat er mit seinem Freund und Kollegen Dr. Watson bereits zahlreiche (fiktive) Verbrechen aufgeklärt: Am 6. Januar konnte Sherlock Holmes bereits seinen 165. Geburtstag feiern. Dies nimmt der Dortmunder Stammtisch der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft (DSHG) zum Anlass, am Samstag, 19. Januar, um 19 Uhr im Marples in der Alten Mühle, Roßbachstraße 34, den Ehrentag des literarischen Meisterdetektivs nachzufeiern.

Für diesen Tag plant das Organisationsteam einige besondere Programmpunkte. So wird es einen Vortrag über das Geburtsdatum von Sherlock Holmes geben – das vermutliche, denn sein Erfinder Sir Arthur Conan Doyle hat in den Geschichten keines genannt. Allgemein haben sich die Sherlockianer auf den 6. Januar geeinigt. Warum und ob es nicht auch passendere Daten gäbe, wird an dem Abend erklärt. Auch einige kleine Partyspiele und Rätselaufgaben, passend zum Thema gestaltet, sind geplant. Und das Marples wird spezielle Gerichte zu Holmes‘ Ehrentag anbieten, damit gebührend gefeiert werden kann.

Der Stammtisch im Marples wird von Heike Schlathölter und ihrer Schwester Astrid Zabel für die DSHG organisiert. Die Treffen finden meist zweimonatlich im Marples statt.

Der Eintritt ist frei. Jeder zahlt natürlich selbst.

RESERVIERUNG unbedingt erforderlich: Mail an stammtisch-dortmund@sherlock-holmes-gesellschaft.de
Wann: Samstag, 19. Januar 2019, 19:00 – 22:00
Wo: Marples in der alten Mühle, Roßbachstraße 34, 44369 Dortmund (www.marples-dortmund.de)