Liebe Sherlockianerinnen und Sherlockianer,

wenn der Herbst dräut, die Nebel ziehen sowie Inverness-Mantel und Deerstalker witterungsbedingt aus dem Garderobeschrank geholt werden, ist es Zeit für eine weitere Sherlockiade: Der 7. St. Pöltner (zugleich 8. österreichische) Sherlock-Holmes-Stammtisch findet Mitte November im bewährten Vinzenz Pauli statt. Nach einem grandios besuchten Sommer-Stammtisch dortselbst gibt es auch diesmal wieder einen Einführungs-Vortrag (tba, nur vom Feinsten – lasst Euch überraschen!), gefolgt von der schon traditionellen Verlosung unsagbar wertvoller Goodies sowie angeregtem Plaudern, hervorragendem Essen & ebensolchem Trunk. Letztes Mal verlegten wir die Sperrstunde um Einiges nach hinten – warten wir ab, ob wir diesmal noch einen Schritt weiter gehen (Letzeres stellt selbstverständlich KEINE Verpflichtung dar).

Details, nicht zuletzt punkto Vortrag, folgen.

Sherlock-Holmes-Stammtisch: ein gemütliches Zusammensein im Geiste Sir Arthur Conan Doyles.

Dresscode: Keiner. Aber wer mag, darf und soll sich gerne sherlockianisch, viktorianisch, steampunkmäßig oder einfach „ganz normal“ (was auch immer darunter zu verstehen ist) kleiden.

Leiter des zwanglosen, gleichwohl nobel-gesitteten Beisammenseins: Thomas Fröhlich (DSHG Österreich). Anmeldungen unter: stammtisch-oesterreich@sherlock-holmes-gesellschaft.de

Organisiert wird der Stammtisch von der Deutschen Sherlock Holmes-Gesellschaft, offizieller Ansprechpartner der Conan Doyle Estate Ltd.

Wann: Mittwoch, 14. November 2018, 18.30 Uhr
Wo: Vinzenz Pauli, Alte Reichsstraße 11, A-3100 St. Pölten, Extrazimmer