5 Fragen an… Stefan Winges

Geboren 1957 in Rheydt, lebt als freier Autor in Köln. Studium der Philosophie, Germanistik und Komparatistik in Bonn. Schon während des Studiums Tätigkeit als Antiquar, zuerst in Bonn, dann ab 1986 in Köln. Seit den frühen 70er Jahren Studium der asiatischen Kampfkunst. Neben „Der vierte König“ und anderen Sherlock-Holmes-Pastiches erschienen erst kürzlich seine beiden Geschichten „Ein…

Marius van Larken ermittelt…

„Ein Drei-Tassen-Problem“ und „Mord im Afrika-Klub“ von Stefan Winges Mit „Der Sherlock Holmes von Köln“ werden die gerade erst im emons-Verlag erschienenen kleinen, etwa 160 Seiten starken Büchlein mit den Geschichten von Stefan Winges beworben – und es kann keinen Zweifel daran geben, dass der Leser in dem Kölner Kriminalisten Marius van Larken in der…