Krimilesung in Weimar

Nicole Glücklich

Mit den Figuren des scharfsinnigen, exzentrischen Kokainkonsumenten Sherlock Holmes und seines biederen Assistenten Dr. Watson – der als Erzähler fungiert und mit dem der Leser sich identifizieren kann – perfektionierte Arthur Conan Doyle das Schema der Detektivgeschichte. 1891 bis 1893 druckte das “Strand Magazine” die Abenteuer von Sherlock Holmes in Serie, und die Adresse des fiktiven Detektivs in London – Bakerstreet 221B – wurde von begeisterten Leserinnen und Lesern gesucht.

Wenn Roland Kalweit die spannendsten Holmes-Geschichten liest, tut er das folgerichtig als – Dr. Watson. Zeitgenössisch gekleidet, entsteht so ein stimmiger Abend voll Spannung und detektivischem Spürsinn.

Schreibe einen Kommentar

Name*
Email*
Url
Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.